• Cordinger Mühle
  • Park
  • Dow Wolff
  • Borger See
  • Bauhof
  • Rathaus
  • Kirche Bommelsen
  • Kita 3
  • Kita 2
  • Waldbad
  • Lohheide
  • Kita
  • Seniorenwohnanlage

Borg (Cordingen)

Der Ortsteil Borg ist in Borg, Cordingen mit Warnautal und Karbödel sowie Cordingen-Kolonie gegliedert.

Es liegen einige touristische und gastronomische Sehenswürdigkeiten, wie z. B. der Weltvogelpark, in der Gemarkung Borg.

Es besteht die Möglichkeit, archäologische Sehenswürdigkeiten zu besichHügelgräberfeld Lohheidetigen, z. B. befindet sich am archäologischen Wanderpfad das Hügelgräberfeld Lohheide. Das landschaftlich schön in einem Heidegebiet gelegene Gräberfeld umfasst heute eine Gruppe von zehn Hügeln und stammt aus der Bronzezeit (1500 – 1200 v. Chr.).

Flussabwärts der „Warnau“ an der Mündung in den Fluss „Böhme“ sind die Wallanlagen der frühmittelalterlichen Hünenburg bei Borg zu finden (8. – 9. Jahrh.), die der Sage nach mit der Gründung des Klosters Walsrode in Verbindung gebracht werden.

 

Im Ort herrscht ein reges Vereinsleben.

Es befindet sich weiterhin ein Luftsportverein mit Segelflugplatz in der Gemarkung Borg.

 

Per Stand August 2018 weisen die Orte Borg und Cordingen insgesamt eine Einwohnerzahl von 567 auf.